11.04.01 23:44 Uhr
 102
 

Transplantation von S. Hawkings Kopf auf gesunden Körper geplant

Der Physiker Steven Hawking ist eines der grössten Genies unserer Tage. Sein Problem: Er sitzt im Rollstuhl, sein Körper bildet sich immer weiter zurück.

Ein Arzt aus dem amerikanischen Cleveland will dieses Problem auf ungewöhnliche Weise lösen: Er will den Kopf von Hawking auf einen gesunden, voll funktionsfähigen Körper transplantieren.

Ein Affe, bei dem der Arzt den Versuch wagte, verstarb allerdings bereits nach 8 Stunden. Thema1 vergleicht den Arzt deshalb auch mit Dr. Frankenstein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deto
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kopf, Körper, Transplantation
Quelle: www.thema1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Studentin Malina Klaar ist weiterhin vermisst - Suche geht weiter
Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?