11.04.01 21:34 Uhr
 305
 

Spioniergerüchte um ICQ nur heiße Luft

Viele die ICQ nutzen, schalteten das automatische Update aus, aber spioniert wurde noch nie, wie webprivacy.de berichtet.

Mirabilis dementierte die Gerüchte um die Spionage heftig. Die Gerüchte waren nach einem falschen Hinweis aufgekommen, den Quak.dk ohne zu prüfen veröffentlichte.

Dieses Gerücht veröffentlichte dann auch neowin.net, wo es ein Shortnews Reporter aufschnappte und das Gerücht in ganz Deutschland verbreitete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smallfire
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Luft, Spion
Quelle: www.webprivacy.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?