11.04.01 18:43 Uhr
 20
 

Serie von Überfällen - Täter haben immer das gleiche Ziel

Eine richtige Serie von Spielhallenüberfällen bahnt sich in Ingolstadt an.

Diesesmal traf es eine Spielhalle in der Eriagstraße.

Das Gangsterduo, ein Mann und eine Frau, sperrten die Aufpasserin der Lokalität in die Besenkammer und knackten derweil 9 Automaten. Zum Glück konnte die Frau sich befreien und die Polizei alarmieren.

Die Höhe des gestohlenen Geldes wird von der Polizei geheim gehalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: acarNET
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Serie, Täter, Ziel
Quelle: www.donaukurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert
Terrorverdacht: Dschaber al-Bakr bestellte Bombenbauteile mit Amazon-Gutscheinen
Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv |