11.04.01 18:34 Uhr
 9
 

Posten bei "Rage Against The Machine" sehr begehrt

Seit dem Weggang von Frontmann Zack de la Rocha ist seine Position sehr begehrt. Die verbliebenen RATM-Mitglieder befinden sich zur Zeit mit Ex-Soundgarden-Chef Chris Cornell in einem Studio in der Nähe von Los Angeles. Bassist Timmy C. erzählte einer kalifornischen Radio Station, dass sie eine neue Band gründen werden, die allerdings nicht den Namen Rage Against The Machine tragen wird.
Falls die Sache zwischen Cornell und Rage Against The Machine scheitern sollte, müssen sich die verbliebenen RATM-Mitglieder keine allzu großen Sorgen machen. Denn jetzt meldete sich auch B-Real von Cypress Hill zu Wort: 'Wenn sie anrufen, bin ich sofort dabei!'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Posten, Rage
Quelle: www.docrock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Pinkelgate : Hanka droht im schlimmsten Fall Traumatisierung
Sex-Tape aufgetaucht: Micaela Schäfer & Sarah Joelle Jahnel werden intim
USA: Medien stellen neue Journalisten ein, um Lügen von Donald Trump aufzudecken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?