11.04.01 18:29 Uhr
 25
 

Transrapid soll München mit Stuttgart verbinden

Nun doch: Die CSU-Landesregierung fordert, den ICE zwischen München-Augsburg-Stuttgart durch die Magnetschwebebahn Transrapid zu ersetzen. CSU-Umweltexperte Henning Kaul teilte beiden Landesregierungen mit, der Transrapid sei schneller und sicherer.

Diese Strecke war noch nicht im Gespräch. Eigentlich wollte München den Hauptbahnhof mit dem Franz-Josef-Strauß-Flughafen verbinden. Auch Dortmund und Düsseldorf interessierten sich für den High-Tech-Zug.

Der Transrapid ist nicht nur sicherer und schneller, sondern hat einen geringeren Energieverbrauch. Einsparungen um 30 % sind möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Politik
Schlagworte: München, Stuttgart
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Es wird eng für unerwünschte Flüchtlinge - Deutschland plant Internierungslager
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?