11.04.01 18:00 Uhr
 39
 

Sterbehilfe - nun meldet sich der Vatikan zu Wort

Die Zeitung des Vatikans hat sich jetzt zur Sterbehilfe-Entscheidung der Niederlande zu Wort gemeldet. In ihrer neuesten Ausgabe bezeichnet sie die Legalisierung als 'kriminellen Akt'.

Die Entscheidung der Niederlande zeuge von einem 'Verzicht auf Lebenshoffnung' . Weiter ist im Blatt die Rede von der 'Rolle des Henkers' die der Arzt übernimmt.

Wie seine Vorgänger lehne Papst Johannes Paul II. aktive Sterbehilfe ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Vatikan, Wort, Sterbehilfe
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts
Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?