11.04.01 15:46 Uhr
 4
 

Theodor-Kramer-Preis wird zum ersten Mal vergeben

Der, in diesem Jahr zum ersten Mal vergebene Theodor-Kramer-Preis, wird an die Lyrikerin Stella Rotenberg vergeben. Der mit mindestens 50.000 Schilling dotierte Preis wird der Künstlerin am 23.April in Wien überreicht.

Diese Auszeichnung wird an Künstler, die im Exil leben und gegen den Widerstand schreiben, verliehen.

'Gedichte', 'Die wir übrig sind', 'Scherben sind endlicher Hort' und 'An den Quell' sind einige ihrer bekannten Werke.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis
Quelle: kultur.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?