11.04.01 15:43 Uhr
 54
 

Inge Meysel ist für Selbstmord

Die 90jährige Schauspielerin Inge Meysel sagte in einem Interview, dass sie die legale Sterbehilfe in Holland großartig findet. Sie selbst will aber keine erhalten.

Meysel bevorzugt es, etwas einzunehmen und dann in der Elbe zu schwimmen. Wenn sie nicht mehr schwimmen kann, wird sie untergehen.

Sie ist allerdings dafür, dass die aktive Sterbehilfe auch in Deutschland legalisiert wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Selbstmord
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?