11.04.01 15:59 Uhr
 146
 

"Bild" erhält einen Rüffel

Weil das Bullevard-Blatt 'BILD' diverse Fotos manipuliert und falsche Fakten dargestellt hat, wurde die Zeitung vom deutschen Presserat jetzt gerügt.

Es handelte sich um Szenen, in denen Umweltminister Jürgen Trittin mittels einer Fotomontage in eine Gruppe Demonstranten 'eingearbeitet' worden ist.

Angeblich hielten, so Beschreibungen zu dem Foto, die Demonstranten Schlagstöcke und Bolzenschneiderin den Händen. In Wirklichkeit handelte es sich dabei um Handschuhe und einer Kordel.


WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Rüffel
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?