11.04.01 15:26 Uhr
 397
 

Überwachungskameras in Schulen? - Es soll Realität werden

Im Bundesstaat New York setzten sich Schulvertreter zusammen, um sich über den Einsatz von Überwachungskameras zu beratschlagen. Das Ergebnis: In einer Schule werden auf jeden Fall Kameras installiert, eine andere wird die vorhandenen aktivieren.

Dies soll jedoch mit Vorsicht erfolgen, denn man sei sich dem Spagat zwischen Sicherheit und Privatsphäre bewußt. Dennoch soll in gesetzlich ermöglichten Maße dieser Schritt getan werden. - Hintergrund waren erneute Zwischenfälle an Schulen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: enforcer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schule, Überwachung, Realität, Überwachungskamera
Quelle: www.weny.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?