11.04.01 14:10 Uhr
 21
 

Russland feiert: 40 Jahre bemannte Raumfahrt

Am 12. April 1961 umrundete Juri Gagarin in der Kapsel 'Wostok' als erster Mensch die Erde.

Das war damals nach 'Sputnik' (erster künstlicher Satellit) und 'Laika' (erster Hund im All) der dritte Schock für Amerika. Die Amerikaner schossen ihren ersten Astronauten (John Glenn) erst ein Jahr später ins All.

Armstrong legte bei seiner Mondlandung den Orden Gagarins auf den Mond - als Respektbekundung. Gagarin starb 1968 bei einem Schulungsflug unter ungeklärten Umständen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gutberlet
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Russland, Raumfahrt
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?