11.04.01 13:22 Uhr
 63
 

Leistungsfähigkeit - Camcorder mit Wasserstoff als Energiequelle

Eigentlich ging es darum, die Leistungsfähigkeit von Brennstoffzellen zu demonstrieren. Die Fraunhofer-Mannen zeigten das mit Hilfe eines Camcorders. Dieser Camcorder ist ein Prototyp der erstmals ohne Akku aber mit Brennstoffzelle funktioniert.

Die eigentliche Sensation ist, dass die Brennstoffzelle nicht grösser als eine Streichholzschachtel ist. Als Behälter für den Wasserstoff in der Zelle fungiert ein Metallhybridspeicher.

Das Fraunhofer Institut betrachtet diese Premiere als ersten Schritt zu einer kostengünstigen Serienproduktion. Partner werden schon gesucht, für diese Innovation 'Made in Germany'.


WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wasser, Energie, Leistung, Camcorder
Quelle: www.pressetext.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Sollte die CDU noch weitere vier Jahre regieren ?
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?