11.04.01 13:02 Uhr
 398
 

117.000 Schönheitsoperationen bei Jugendlichen - Sexappeal ist alles

Wo andere Jugendliche Pickelcreme benutzen, sind US-Jugendliche rabiater: Allein im letzten Jahr verzeichnete die US-Gesellschaft für Schönheitschirurgie 117.000 Operationen bei Jugendlichen bis 18 Jahren - manche sind erst 12!

Der Glaube daran, jedes Problem mit Geld lösen zu können, ist nach Ansicht der Experten der Grund für den enormen Zuwachs an plastischer Chirurgie. Fatal: In den USA gibt es keine genauen Vorschriften für die Ärzte - wer will, darf auch.

Während seit kurzem Brustoperationen erst mit 18 Jahren durchgeführt werden dürfen, wirkt die Werbung auf Po und Bauch weiter. Ein Starchirug: Auch die Eltern haben Schuld, weil sie ihren Kids alles bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Jugendlicher, Schönheitsoperation
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?