11.04.01 11:50 Uhr
 37
 

Europa und das schnelle Internet - eine langsame Angelegenheit

Die Verbreitung des schnellen Breitband-Internets in Europa ist eine sehr langsame Sache. Im Jahre 2005 zum Beispiel werden es immer noch erst 15% der Haushalte sein, die über einen Breitband Anschluss verfügen. Dies ermittelte Jupiter MMXI.

Während es in Deutschland im letzten Jahr 0,9% aller Haushalte waren, werden es 2005 mit 17% zwar mehr sein, doch trotzdem dauert die Verbeitung sehr lange.
Anders in Skandinavíen, dort werden es bis dahin schon 30% sein.

Schuld an der langsamen Verbreitung sind wohl die hohen Kosten und die Unüberzeugtheit der Benutzer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Europa, Angel
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?