11.04.01 11:44 Uhr
 54
 

Gibt es bald den Pepsi - Chrysler?

Die Daimler-Chrysler AG will im Bereich Marketing neue Wege gehen.
Dabei denkt man an eine enge Kooperation mit der Lebensmittelindustrie.

Durch diese Kooperation soll Fernsehwerbung ergänzt oder teilweise ersetzt werden.
Auch seien bereits erste Kooperationen eingegangen worden. Unter anderem mit einem grossen Soft-Drink Hersteller.

Zumindest scheint der Konzern ausreichend Erfahrung zu besitzen, da der neue Marketing Chef von Daimler-Chrysler vom Nahrungsmittelhersteller Nabisco kommt.


WebReporter: galaxygirl
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Chrysler, Pepsi
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Vielfliegermeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?