11.04.01 10:38 Uhr
 40
 

Beckham darf Wohltätigkeitsprogramm nicht unterstützen

Sir Alex Ferguson hat Beckham verboten, an einer Wohltätigkeitsveranstaltung teilzunehmen.

Beckham hat den "Sports Personality Of The Year award" erhalten, für Ferguson war jedoch das Trainig wichtiger als die Verleihung.

Der Preis hätte ein Kinderkrankenhaus unterstützt, Beckham und seine Frau sollen sehr aufgebracht sein, weil ihnen solche Sachen sehr wichtig sind.


WebReporter: andijessner
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Beckham, Wohltätigkeit
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"
Fußballer Mario Götze über Stoffwechselerkrankung: "Musste erstmal googlen"
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thanksgiving: Donald Trump quartiert begnadigte Truthähne in Luxushotel ein
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?