11.04.01 10:38 Uhr
 40
 

Beckham darf Wohltätigkeitsprogramm nicht unterstützen

Sir Alex Ferguson hat Beckham verboten, an einer Wohltätigkeitsveranstaltung teilzunehmen.

Beckham hat den "Sports Personality Of The Year award" erhalten, für Ferguson war jedoch das Trainig wichtiger als die Verleihung.

Der Preis hätte ein Kinderkrankenhaus unterstützt, Beckham und seine Frau sollen sehr aufgebracht sein, weil ihnen solche Sachen sehr wichtig sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Beckham, Wohltätigkeit
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"
Fußball: Putzkräfte vermasseln Gladbachs Fan-Choreografie bei Pokalhalbfinale
Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2017 bisher schon >1000 Migranten/Flüchtlinge auf dem Mittelmeer ertrunken
USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?