11.04.01 09:27 Uhr
 12
 

Attentat auf einen Politiker in Tadschikistan

Chabib Sanginow (50) Vize-Innenminister von Tadschikistan und ein Leibwächter sind am Mittwochmorgen von Unbekannten erschossen worden. Das Dienstfahrzeug des Politikers wurde von mehreren Kugeln getroffen.

Sanginow war ein Gegner krimineller Vereinigungen. Deshalb vermutet man, dass das Attentat mit seinem Vorgehen gegen kriminelle Machenschaften in Verbindung zu bringen ist.

Zeugen haben drei Personen in Sportkleidung gesehen und man geht davon aus, dass es sich dabei um die Täter handelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Politik, Politiker, Attentat
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen
München: Exhibitionist sitzt mit entblößtem Penis in U-Bahn



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?