11.04.01 08:13 Uhr
 5
 

WSJ: Amazon in Kooperation mit Borders

Der amerikanische Internethändler Amazon.com wird die online Buchbestellungs-Aktivitäten des Konkurrenten Borders Group übernehmen. Dies berichtet das Wall Street Journal in seiner Online-Ausgabe und beruft sich dabei auf vertraute Quellen.

Am heutigen Mittwoch wird Amazon-Chef Bezos eine Pressekonferenz halten und womöglich weitere Details zu diesem Deal bekannt geben. Im speziellen verspricht sich Amazon jedoch durch die Zusammenarbeit mit Borders eine höhere Präsenz im offline Buchmarkt.

Zum Ende des nachbörslichen Handels legten Amazon 12% zu auf 12,53 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Amazon, Kooperation
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?