11.04.01 08:03 Uhr
 0
 

E-Trade mit leichtem Gewinn im ersten Quartal

Der amerikanische Internetbroker E-Trade meldete heute einen geringen Gewinn im abgelaufenen ersten Quartal trotz des zurück gegangenen Handelsvolumens und der schwachen Marktsituation.

Der Gewinn aus dem laufenden Geschäft lag demnach bei 868.000 Dollar oder 0 Cents je Aktie verglichen mit einem Verlust von 672.000 oder ebenfalls 0 Cents je Aktie in der Vorjahresperiode. Analysten erwarteten einen Gewinn von bis zu einem Cent je Aktie. Die Umsätze fielen von 417 auf 330 Millionen Dollar.

E-Trade notierten zuletzt mit 21% im Plus bei 7,55 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Quartal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?