11.04.01 08:03 Uhr
 1
 

Lintec übertrifft Prognosen

Die am Neuen Markt notierte Lintec konnte im vergangenen Jahr einen erneuten Umsatzanstieg verzeichnen. Mit einem Plus von 55% auf 423 Mio. Euro wurden die Prognosen von 409 Mio. Euro deutlich übertroffen. Den Angaben zufolge stammt der Großteil dieses Wachstums aus dem Unternehmen selbst. Die übernommene Intenso GmbH wurde erst ab Dezember mit in das Ergebnis einbezogen.

Der Konzernüberschuß nach IAS stieg im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 400% auf über 9 Mio. Euro. Das Ergebnis nach DVFA/SG übertraf mit über 1 Euro je Aktie die prognostizierten 0,92 Euro deutlich und verdreifachte sich im Vergleich zum Vorjahr (0,38 Euro) nahezu.

Für das aktuelle Jahr ist das Management optimistisch, die Prognosen erneut zu erreichen, bzw. zu übertreffen. Für die Jahre 2001-3 sehen die Konzernprognosen ein Umsatzwachstum auf 566, 742 bzw. 924 Mio. Euro und ein Ergebnis von 1,75, 3,18 bzw. 4,76 Euro pro Aktie vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?