11.04.01 07:50 Uhr
 14
 

Gute und schlechte Zeiten in San Marino

Der Kurs von San Marino hat schon viel gute und auch schlechte Zeiten erlebt.
Hier hat H.H. Frentzen seinen ersten Sieg feiern können 1997.
Es war auch der erste Doppelsieg für 2 Deutsche ( 2. M. Schumacher )


Aber es gab auch Schlechtes hier.
So ist im Jahr 1994 Ayrton Senna tödlich verunglückt.
Wahrscheinlich durch einen Defekt an der Lenkstange.


Villeneuve ist der Meinung, dass es einer der Strecken ist, die am meisten die Bremsen fordern.
Der Kurs ist 4,930 km lang und ein Rennen geht über 305,660 km (62 Runden).


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Marin
Quelle: www.f1welt.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballer Mario Götze über Stoffwechselerkrankung: "Musste erstmal googlen"
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Kampfpilot "malt" riesigen Penis aus Kondenzstreifen an Himmel
Nordrhein-Westfalen: Zehnjähriger ruft Polizei - Mutter erstochen vorgefunden
USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?