11.04.01 01:28 Uhr
 2
 

Atommüll unterwegs

Aus deutschen Atomkraftwerken wird nach drei Jahren wieder Atommüll zur französischen Wiederaufbereitungsanlage La Hague befördert. Mehrere hundert Atomkraft-Gegner versuchten verzweifelt den Transport zu stoppen.

Mehrfach kam es zu Auseinandersetzungen mit der Polizei und den Demonstranten.


WebReporter: aut1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Atommüll
Quelle: www.aon.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen
100 Millionen Euro Schaden: Betrüger schädigen Post mit erfundenen Briefen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Syrer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?