11.04.01 01:10 Uhr
 13
 

12 Millionen Menschen hassen den Frühling

Wie jedes Jahr leiden im Frühling 12 Millionen Pollenallergiker an tränende, juckende Augen, eine laufen Nase und an ständigem Niesreiz. Für viele ist der Frühling eine Qual.

Wer aber frühzeitig mit einer Therapie anfängt, kann verhindern dass sich die allergischen Reaktionen gegen Polen von Bäumen, Gräsern und Pflanzen verschlimmert und sich später nicht zu einer Asthma-Erkrankung auswächst.

Die ersten Anzeichen für Asthma sind ein leichter, trockener Reizhusten, der durch eine Überempfindlichkeit der Bronchien ausgelöst wird. Durch Anschwellen der Schleimhaut werden die Nasenhöhlen nicht ausreichend belüftet und sie entzünden sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guslan
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Million, Mensch, Frühling
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
USA: Dank nicht aufgebenden Polizisten überlebt Mann 40 Minuten ohne Puls



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?