11.04.01 00:37 Uhr
 62
 

Bakterien-Genom komplett entschlüsselt

Das Streptococcus pyogenes Genom wurde jetzt komplett entschlüsselt. Dessen Gencode enthält ca. 1,9 Millionen Basenpaare, und somit wesentlich weniger als bislang vermutet. Selbst die normalen Coli-Bakterien besitzen zweimal soviele Basenpaare.

Durch die Entschlüsselung wurden auch 600 bisher unbekannte Proteine entdeckt. Aber unter den bisher schon hinlänglich bekannten 1200 Proteinen sind schon allein 40 Pathogenitätsfaktoren bekannt.

Interressanterweise wurde auch der Gencode vier Bakteriophagen aufgeklärt, die die Bakteiren in früherer Zeit aufgenommen hatten. Dieses ermöglicht den Streptokokken im Körper eine übermässige Immunreaktion auszulösen.


WebReporter: Lyndemion
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bakterie, Entschlüsselung
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?