11.04.01 00:13 Uhr
 46
 

Greenpeace war es nicht

Greenpeace weisst die heutige Darstellung des Bundesgrenzschutzes Hannover zurück.

Denn nach dieser Darstellung sollen Greenpeace-Aktivisten einen ICE Zug in Göttingen an der Ausfahrt gehindert haben.

Der Grund für dieses Aufhalten des Personenverkehrs waren Atommülldemonstrationen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CD-R80
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Greenpeace
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kitas: Impfberatungsverweigerer sollen mit 2.500 Euro Strafe belegt werden
Südafrika: Transplantierter Penis wird hautfarben tätowiert
Urteil: Vater darf Impfung der Tochter gegen Willen der Mutter durchsetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?