10.04.01 21:44 Uhr
 5
 

Wohnhaus durch Brandstiftung zerstört

In Bremen wurde durch Brandstiftung ein Wohnhaus fast komplett zerstört. Dabei entstand ein Schaden von ungefähr 300.000,- DM.

In dem zerstörten Haus wurden zwei Benzinkanister aus Plastik und eine zerstörte Gasleitung gefunden. Allerdings gibt es noch keine Hinweise auf mögliche Täter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Brandstiftung, Wohnhaus
Quelle: www.weser-kurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?