10.04.01 21:05 Uhr
 14
 

Bären zerfleischten Tierpark-Besitzer

In Spanien kam es heute zu einem tödlichen Unglück.

Beim Füttern seiner Bären wurde der Besitzer eines Tierparks von diesen im Gehege angegriffen.Alle Versuche von Helfern dem Opfer zu helfen schlugen zunächst fehl, da die Tiere niemanden an den Mann heranließen.

Schließlich gelang es einem Besucher die Bären auf sich aufmerksam zu machen. Nachdem die Tiere abgelenkt waren gelang es den Helfern, das Opfer zu bergen. Es kam jedoch jede Hilfe zu spät.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Besitzer, Besitz, Tierpark
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess in Halle: Mehrjährige Haftstrafe nach Todesfahrt
Italien: 16 Tote bei schwerem Busunglück nahe Verona
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum