10.04.01 20:49 Uhr
 53
 

Deutscher Freizeitpark - Höchste Achterbahn Europas "Schwarzbau"?

Der Bau der höchsten Achterbahn Europas, im Holiday-Park in Hassloch, soll nach dem Willen des BUND-Landesverbandes eingestellt werden. Das Bauwerk verstoße, laut Angabe des BUND, gegen den Bebauungsplan und sei damit ein 'Schwarzbau'.

Die Kreisverwaltung Bad Dürkheim genehmigte eine Bauhöhe von 55 Metern. Die neue Achterbahn misst aber, aufgrund eines 7 Meter hohen Fahnenmastes, 62 Meter. Diese Höhe ist notwendig, um als höchste Achterbahn anerkannt zu werden.

Aus Sicht der Kreisverwaltung Bad Dürkheim verstößt der Bau mit seinem sieben Meter hohen Fahnenmast nicht gegen den Bebauungsplan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Deutsch, Europa, Schwarz, Deutscher, Freizeit, Achterbahn, Freizeitpark
Quelle: www.rheinpfalz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?