10.04.01 20:10 Uhr
 52
 

Und plötzlich war das Auto weg - Dummheit kostet ihn 1.000 DM

Ein 24-jähriger Zweibrücker vergaß am letzten Sonntag in der Fasaneriestraße, die ein Gefälle aufweist, an seinem PKW die Handbremse zu ziehen. Das Auto rollte selbstständig los und stieß an einen Baum.

Der Sachschaden an dem PKW beläuft sich nach Polizeiangaben auf etwa 1.000 DM.


ANZEIGE  
WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Auto, DM, Dummheit
Quelle: www.rheinpfalz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?