10.04.01 17:26 Uhr
 497
 

Gravierender Fehler im Internet Explorer - So behebt man ihn

Seit einigen Tage schwebt das Gerücht in der Luft, welches besagt, dass Microsofts neuer Browser, der Internet Explorer 6.0 einen gravierenden Programmfehler beinhaltet.

Der sich zur Zeit noch in der Betaphase befindende Internet-Browser ist in der Lage ohne Vorwarnung die Betreffzeile oder sogar den gesamten Text einer Email zu löschen.

Um den Fehler zu beheben müssen Sie die Datei 'mlang.dll' in das Verzeichnis 'C:WindowsSystem' kopieren. Diese .dll-Datei finden Sie auf jeder CD, wo auch der Internet Explorer, egal welcher Version, angeboten ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jamie Thomas
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Fehler, Internet Explorer, Explorer
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?