10.04.01 16:10 Uhr
 37
 

Mann wegen Hexerei von Dorfbewohnern erschlagen

Ein älterer Mann aus der Nähe von Dar es Salaam wurde von Dorfbewohnern erschlagen, weil er behauptete, für den Tod von 32 Leuten verantwortlich zu sein, die bei einem Verkehrsunfall ums Leben kamen.

Der Mann, eine Art Medizinmann in der Gegend, hatte einige Köpfe und andere Teile von der Unfallstelle aufgesammelt und wollte ein seltsamen Akt aufführen, als einige Bewohner ihn erschlugen. Die Polizei konnte nicht mehr rechtzeitig eingreifen.


WebReporter: enforcer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Hexerei, Hexer
Quelle: abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?