10.04.01 16:09 Uhr
 25
 

Airbag-Probleme beim neuen Mondeo

Bei den neuen Mondeo-Modellen von Ford sind fehlerhafte Beifahrerairbags eingebaut worden. Der Luftsack schrammt bei Entfalten an einer scharfen Kante des Armaturenbretts entlang. Dadurch können unkontrolliert Risse in der Hülle enstehen.

Verantwortlich ist der Zulieferer 'Textron', dem das Problem erst nach Produktionsbeginn aufgefallen war.
Ein Ford-Sprecher teilte mit, dass die Sicherheit nicht beeinträchtigt sei, trotzdem wurde von Ford nachgebessert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: klose1704
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Problem, Airbag
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?