10.04.01 16:09 Uhr
 25
 

Airbag-Probleme beim neuen Mondeo

Bei den neuen Mondeo-Modellen von Ford sind fehlerhafte Beifahrerairbags eingebaut worden. Der Luftsack schrammt bei Entfalten an einer scharfen Kante des Armaturenbretts entlang. Dadurch können unkontrolliert Risse in der Hülle enstehen.

Verantwortlich ist der Zulieferer 'Textron', dem das Problem erst nach Produktionsbeginn aufgefallen war.
Ein Ford-Sprecher teilte mit, dass die Sicherheit nicht beeinträchtigt sei, trotzdem wurde von Ford nachgebessert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: klose1704
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Problem, Airbag
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?