10.04.01 15:48 Uhr
 23
 

Was sich der Vater des Oklahoma-Attentäters - bald Hinrichtung - wünscht

Bill McVeigh, Vater von Timothy McVeigh, dem Attentäter von Oklahoma - hunderte Tote, wünscht sich nichts sehnlicheres, als dass sich sein Sohn für den Anschlag entschuldigt.

McVeigh wird am 16. Mai hingerichtet werden. Vorher findet noch eine Trauerveranstaltung zu Ehren der Opfer von 1996 statt, bei der auch der Gouverneur des Staates zugegen sein wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: enforcer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Hinrichtung, Attentäter
Quelle: www.thedenverchannel.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?