10.04.01 15:21 Uhr
 5
 

Forscher entwickeln künstliche Proteine mit Hilfe der Evolution

Proteine gehören zu den wichtigsten Bausteinen von Lebewesen. Wegen ihrer Komplexität ist es unmöglich sie künstlich 'nachzubauen'

Zwei Forscher hatten jetzt die Idee funktionsfähige Proteine mittels Evolution (=Auswahlselektion) im Reagenzglas zu erzeugen. Dazu wurde RNA (=Gegenstück zur DNA) mit Proteinteilbereichen verbunden um diese reproduktionsfähig zu machen.

Nach 8 Generationen und anschliessenden Selektionsprozessen blieben vier Proteine übrig, die funktionstüchtig sind, jedoch einen komplett anderen Aufbau als ihre natürlichen Gegenstücke haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gutberlet
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Hilfe, Evolution, Protein
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?