10.04.01 14:43 Uhr
 2
 

Mologen: Neue Beteiligung und neue Kooperation

Die Mologen Holding AG hat sich mit 51 Prozent an der bcd biomedicalconsulting + development GmbH beteiligt, ein auf Dienstleistungen und Technologieentwicklung im Bereich genetische Impfung und Gentherapie bei Tieren spezialisiertes Unternehmen. Die Unternehmen streben dabei eine Verstärkung und Ergänzung der jeweiligen Kernkompetenzen im Bereich Gentransfer und in-vivo Studien an.

Ein weiteres Element der Strategie von Mologen ist die Kooperation mit der britischen Firma Weston Medical Group Plc. Beide Firmen habengemeinsam mit der Entwicklung eines neuen Verfahrens zur genetischenImpfung bei Menschen unter Verwendung der Mologen-Schlüsseltechnologie MIDGE begonnen.

Weston Medical verfügt mit dem Intraject über eine der führenden Technologien auf dem Gebiet der nadelfreien Applikation von Impfstoffen. Gemeinsam nimmt man klinische Tests vor, mit deren Hilfe beide Partner zu einer wirkungsvollen und sicheren Kombination ihrer Technologien gelangen wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kooperation, Beteiligung, Mologen
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?