10.04.01 14:22 Uhr
 30
 

Jonny Depp findet Amerika zu gefährlich für seine Tochter

Die Tochter von Jonny Depp und Vanessa Paradis soll nicht in Amerika aufwachsen. Als Jonny Depp neulich wieder in Amerika war, stellte er bestürzt fest, wie hoch die Kriminalität dort sei. Das möchte er seiner 2 jährigen Tochter nicht zu muten.

Jonny Depp stellte in den USA seinen neusten Kino Film 'Blow' vor, in dem er den Rauschgift Händler George Jung spielt. Der Film basiert auf einer wahren Geschichte.

Jung sitzt noch bis 2014 im Gefängnis. Depp findet, dass man ihn früher freilassen sollte, denn er hätte seine Schuld bezahlt. Jung sollte nach seiner Freilassung Prävention betreiben und die Kinder vor Drogen warnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: karlakolumna
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gefahr, Tochter, Amerika
Quelle: entertainment.news.com.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Washington: Madonna hält drastische Anti-Trump-Rede bei Demo
Ex-Liebhaber von George Michael: "Er war beim Sex immer auf Drogen"
Leitungswasser in Til Schweigers Restaurant kostet 4,20 Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsrechtler klagen gegen Donald Trump wegen dessen Hotel-Imperiums
CSU-Politikerin Ilse Aigner fordert von Medien ein Ende des "Trump-Bashings"
Wien: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?