10.04.01 13:40 Uhr
 42
 

Todesgerüchte um den saudischen König - und die ganze Welt ist davon betroffen

Gerüchte um den bevorstehenden Tod von Saudi-Arabiens König Fahd liessen heute kurzzeitig auf der ganzen Welt die Ölpreise steigen.

Einige Zeit später dann jedoch die saudische Regierung mit einem Dementi: Man könne nicht verstehen, 'warum solche Falschberichte umgingen', dem König ginge es 'gut' und er habe wie gewohnt eine Vielzahl von Besprechungen mit Offiziellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: enforcer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Welt, König
Quelle: www.unitedstates.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Bayern: Polizei stellt Waffensammlung mit zwei VW-Bussen sicher
Verschwörungstheoretiker behaupten, alter Mann auf Bild ist Elvis Presley



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?