10.04.01 13:40 Uhr
 42
 

Todesgerüchte um den saudischen König - und die ganze Welt ist davon betroffen

Gerüchte um den bevorstehenden Tod von Saudi-Arabiens König Fahd liessen heute kurzzeitig auf der ganzen Welt die Ölpreise steigen.

Einige Zeit später dann jedoch die saudische Regierung mit einem Dementi: Man könne nicht verstehen, 'warum solche Falschberichte umgingen', dem König ginge es 'gut' und er habe wie gewohnt eine Vielzahl von Besprechungen mit Offiziellen.


WebReporter: enforcer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Welt, König
Quelle: www.unitedstates.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Ed Sheeran-Konzerte müssen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars", behauptet ein 21-jähriger Russe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?