10.04.01 12:45 Uhr
 13
 

Schießerei in Mazedonien: KFOR-Patroullie angegriffen

Bei einer Patroullie im Grenzgebiet zu Mazedonien sind amerikanische und polnische Soldaten der KFOR-Friedenstruppe beschossen worden.

Die Schießerei fand in der Nähe der Ortschaft Krivenik statt, Verletzte gab es keine.

In der Nähe von Krivenik hatte die KFOR jüngst zwei Waffenlager entdeckt, die vermutlich der albanischen Rebellengruppe 'Nationale Befreiungsarmee' zuzuschreiben sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fsfox75
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schießerei
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?