10.04.01 11:09 Uhr
 10
 

Heinz-Harald Frentzen Freud sich auf Italien.

H.H. Frentzen mag die Strecke von Imola.
Die Fahrer haben das Gefühl auf einer Achterbahn zu sein aber das ist auch was besonderes.



Hier hat er auch 1997 mit Williams Renault gewonnen.
Jetzt am Wochenende wird er versuchen den Geschwindigkeitsrekord auf der Graden zu brechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Italien
Quelle: www.f1racing.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Fußball-Museum Dortmund für den Preis "Museum des Jahres" nominiert
Fußball: Mexikanischer Trainer geht auf den Platz und foult Spieler
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN