10.04.01 09:43 Uhr
 48
 

Impfung gegen "Methan-Rülpser" von Kühen entwickelt

Eine Kuh produziert pro Tag etwa 280 Liter Methangas, welches sie meistens einfach ausrülpst. Das umstrittene Gas Kohlendioxid soll weit weniger gefährlich für den Treibhauseffekt und somit für das Klima sein.

In Australien haben Wissenschaftler nun eine Substanz getestet, welche der natürlichen Produktion von Methan bei Kühen entgegenwirkt. Es bewirkt eine Modifikation der Organismen im Verdauungstrakt der Tiere.

Der Impfstoff wird nun eine erste Testphase durchlaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: badben
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Impfung, Methan
Quelle: warp6.dva.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?