10.04.01 00:18 Uhr
 101
 

Invisible Touch: US-Marine erhält Zerstörer mit Stealth-Technologie

Die erste Rüstungsentscheidung der neuen US-Regierung ist offenbar gefallen: Die US-Marine erhält 32 neue Zerstörer, die ein neues Zeitalter in der marinen Kriegsführung einläuten.

Die Schiffe erhalten ein Stealth-Design, das sie für feindliches Radar unsichtbar macht. Die geometrische Form und ein Anstrich aus Nanopartikeln, der Radarstrahlen schluckt, macht so den 'lautlosen' Angriff möglich.

1,8 Milliarden DM kostet der Spaß und hat mit seinen 120 Cruise-Missiles ausreichendes Zerstörungspotential.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Technologie, Techno, Marine, Marin, Touch
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?