09.04.01 23:43 Uhr
 171
 

Boris Becker hatte nur 5 Sekunden Sex in der Wäschekammer

Boris Becker sagte am, Dienstag bei Reinhold Beckmann, dass der angebliche Samenraub in einer Londoner Wäschekammer 'eine Sache von 5 Sekunden' gewesen sei.

Auch sonst zeigte sich Becker zerknirscht über die Ereignisse der vergangenen Wochen.

Nach Becker war der Blitzsex in der Besenkammer ein folgenschwerer und teurer Ausrutscher, der ausgerechnet am letzten Tag seiner Tenniskarriere passierte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: topact
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Boris Becker, Wäsche
Quelle: www.thema1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt
Boris Becker soll Haus seiner Mutter in Leimen verpfändet haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt
Boris Becker soll Haus seiner Mutter in Leimen verpfändet haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?