09.04.01 21:38 Uhr
 29
 

Roher Fisch gegen faule Zähne

Japanische Forscher fanden heraus, dass das im Sushigewürz enthaltende Isothiocynat, die Karies verursachenden Bakterien bei der Entstehung stört.

Das war aber nicht das Einzige: Der Sushi-Inhalt soll nebenbei auch die Entstehung von Krebs, Asthma und Trombosen verhindern. Ein Grund für das hohe Alter der Japaner.

Aber keine Sorge - wer keinen asiatischen Fisch mag, der kann auch auf Brokkoli und Kohl zurückgreifen - das Gemüse enthält ebenfalls diese chemischen Verbindungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: carcrashms
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fisch, Zahn
Quelle: 212.185.45.177

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist
Studie: Wenn die Eltern Alkohol trinken, berauschen sich auch die Kinder häufig
Horror-OP in Kanada: Bei vollem Bewusstsein operiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?