10.04.01 08:02 Uhr
 6
 

Internet Adoptionskinder wieder unterwegs zurück

Die über das Internet adoptierten Zwillinge müssen zurück nach Missouri in den USA. Das entschied heute auch die letzte Instanz des englischen Gerichtes. Die zwei Mädchen wurden im letzten Dezember über das Internet adoptiert.

Auch in den USA wartet bereits eine Familie auf die Zwillinge, welche die beiden adoptiert hatten. Unabhängig von diesem Prozess, wurde von den biologischen Eltern auch ein Antrag für die beiden Zwillinge gestellt.

Der Anwalt der Eltern der Zwillinge erklärte, dass sie bereit sind um die Kinder zu kämpfen, wenn diese wieder in Missourie sind.


WebReporter: peter-pan
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Internet, Adoption
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leichter Fall: Einbrecher werden durch Spuren im Schnee verfolgt und geschnappt
"Zombie" in Dauerschleife: Genervter Berliner Nachbar wird zu Internet-Hit
Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?