09.04.01 19:45 Uhr
 11
 

Broadway Produzent Arthur Cantor erliegt Herzinfarkt

81 Jahre wurde der erfolgreiche Produzent Arthur Cantor alt. Am 8. April 2001 starb er in New York.

Cantor stellte mehr als 100 Produktionen am Broadway, Off-Broadway, in London und Paris auf die Beine, darunter so erfolgreiche wie 'I Do! I Do!', 'On Golden Pond', 'All the Way Home', 'Gideon', 'In Praise of Love' und viele andere mehr.

Cantor war bis 1999 aktiv im Broadway-Business tätig. Sein letztes Projekt war das Stück 'Scent of the Roses', mit Julie Harris in der Hauptrolle - er konnte es jedoch nicht mehr verwirklichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Herzinfarkt, Produzent, Broadway
Quelle: www5.playbill.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert
Terrorverdacht: Dschaber al-Bakr bestellte Bombenbauteile mit Amazon-Gutscheinen
Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?