09.04.01 18:47 Uhr
 43
 

In Gedenken an Otto-Niemeyer-Holstein

Otto-Niemeyer-Holstein sollte eigentlich noch zu Lebzeiten die Ehrung einer Galerie zu Teil werden. 1984 war der Künstler gestorben. Nun an Ostern ist es soweit, auf Usedom, im Ort Lüttenort, kann man den Künstler und seine Arbeiten kennenlernen.


WebReporter: ebendorfer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Holstein, Gedenk
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersender Kika bieten ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?