09.04.01 18:41 Uhr
 54
 

Navigationssysteme in Vorführwagen

Seit dem 5. April findet man in 65 Vorführwagen vom Typ Alfa 147 Bildschirmnavigationssysteme sowie Mobiltelefone und Hifi-Anlagen.

Jeder Verbraucher kann diese Modelle an 400 Blaupunkt Service-Stationen testen, im Rahmen einer Probefahrt. Bis alle Stationen ausgerüstet sind, dauert es allerdings noch 2 Jahre.

Die Testfahrer können sich so von der Zielgenauigkeit der von Blaupunkt hergestellten Navigationssysteme überzeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JanusNetwork
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Navigation
Quelle: www.autouniversum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China kopiert die G-Klasse
Vorsicht Blitzer: Darf man per Lichthupe andere Verkehrsteilnehmer warnen?
Verkehr: Heute findet in ganz Deutschland ein Blitzmarathon statt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?