09.04.01 17:24 Uhr
 406
 

Zwiespältige Reaktionen bei Premiere in Hamburg

Gestern fand in der Hamburgischen Staatsoper die Uraufführung einer neuen Fassung von Giuseppe Verdis 'Un Ballo in Maschera' statt. Regie führte Alexander Schulin, der übrigens zum ersten Mal mit dem 'Maskenball' ein Verdi-Stück inszenierte.

Während die Sänger großen Beifall ernteten, gab es fürs Bühnenbild und die Inszenierung nur abfällige Buh-Rufe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hamburg, Premier, Premiere, Reaktion
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?