09.04.01 17:26 Uhr
 22
 

Jürgen Heinrich ("Wolffs Revier") greift Wolf Biermann scharf an

Scharf kritisiert hat Schauspieler Jürgen Heinrich - bekannt aus Wolffs Revier - den Liedermacher Wolf Biermann: 'Er lebt vom ... Hass' sagte er der Superillu.

Biermann falle nichts Neues mehr ein, weshalb er als 'leibhaftiges schlechtes Gewissen der DDR' auftrete. Es sei in gewisser Weise pervers, diese Haltung 25 Jahre aufrecht zu halten.

Sehr differenziert äußerte sich Heinrich über die Zeit in der DDR, seine Mitgliedschaft in der SED und über die Loslösung vom System. Heinrichs Fazit: 'Der DDR-Bürger in mir ist längst gestorben.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Revier, Biermann, Wolf Biermann
Quelle: www.super-illu.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lässt sich Arsch pudern": Wolf Biermann bezeichnet Edward Snowden als Feigling
Hamburg: Von Einbrechern versenkter Tresor des Wolf Biermann wieder empor geholt
Nach Linken-Kritik: Sahra Wagenknecht bezeichnet Wolf Biermann als "alten Mann"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lässt sich Arsch pudern": Wolf Biermann bezeichnet Edward Snowden als Feigling
Hamburg: Von Einbrechern versenkter Tresor des Wolf Biermann wieder empor geholt
Nach Linken-Kritik: Sahra Wagenknecht bezeichnet Wolf Biermann als "alten Mann"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?