09.04.01 16:59 Uhr
 64
 

Brustvergrößerung: Anstatt Brustimplantaten neue Methode

Bei Frauen, die an Brustkrebs erkrankten, hat man erfolgreich eine neue Methode erproben können, ihre durch die Operation stark verkleinerten Brüste zu vergrößern.

Hierbei werden eigene Haut, Fett und Muskeln verwendet, um die Brüste zu 'rekonstruieren'. Die Vorteile seien klar: Die Brüste sind natürlicher, außerdem empfinden die Patientinnen keinen 'Verlust' mehr.

Außerdem, so die behandelnden Ärzte weiter, sei die neue Methode weitaus sicherer als das Einsetzen von Implantaten. - Ein größerer Einsatz in der kosmetischen Chirurgie sei denkbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: enforcer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Brust, Methode, Brustvergrößerung
Quelle: www.wytv.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weißes Haus schließt Medien bei Fragerunde aus
Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?